Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity Test- nettes Gimmick

Das sony smartband habe ich jetzt seit ca 4 monaten in gebrauch. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden damit. Die handhabung ist einfach, die app super und es trägt sich sehr bequem. Was sehr mangelhaft ist, ist der akku. Alle zwei tage muss das band aufgeladen werden.

Heute gibt es natürlich bessere modelle.

An für sich handelt es sich hier um ein gutes und schickes produkt. Allerdings hat der herzfrequenzmesser im lifelog nichts aufgenommen. Der kundenservice konnte mir leider auch nicht weiterhelfen. Da dies für mich die wichtigste funktion ist, habe ich das smartband nach 2 wochen wieder zurück geschickt.

Das smart band ist super und lässt sich angenehm tragen, ich vergesse gerne das ich es trage. Die smart band app funktioniert auch ganz gut. Die lifelog app die man zusätzlich noch braucht, hat allerdings noch macken.

Ich habe das band nun seit es da ist im dauereinsatz. Es ist schön verarbeitet und man merkt sich gar nicht, das man da ein armband trägt. Ich bin total begeistert von dem fitnessband und würde es jederzeit wieder kaufen bzw. Für den preis bekommt man hier ein super armband.

Nutze die sony als pulsüberwachung im schlaf. Aber auch am tage kann ich die auswertungen, wie kalorienverbrauch und bewegung als ganzes gut gebrauchen. Als reines fitnessarmband eventuell nicht so gut zu gebrauchen. Im wasser habe ich das armband noch nicht getestet. Gesamtbewertung für meinen gebrauch: sehr gut.

Hallo nun ich benutze es erst seit paar tagen, bin relativ zufrieden muss ich sagen. Also akku hebt seine 2tage, an sich bis jetzt sehr gelungen, was mich bis jetzt nur stört das ich angeblich irgendwann mal um 2uhr morgens auto gefahren bin?. An sich nimmt er die frequenzen scheinbar gut auf, bei größere aktivitäten oder kraftsport bis jetzt gut, tragekomfort ist bislang gelungen, für das geld ganz in ordnung. Weitere berichte werde ich hier rein schreiben, in ca.

Ich hab mein sony smart band jetzt seit 2 monate und benutze es mit meinem iphone. Die schritte werden genau erfasst, hab mehrmals nachgezählt und jedes mal passte es genau. Aber ich muss auch ehrlicherweise gestehen, mir wäre es auch egal wenn kleinere abweichungen vorhanden wären. Da ich nur einen groben Überblick bekommen möchte. Was mir aber besonders gefällt ist wie genau der puls gemessen wird. Ich hab dies mit einem brustgurt verglichen und es war der exakt gleiche wert. Die schlaf- und erholungsanzeige würde ich sagen das passt auch vom gefühl her. Das problem ist hierbei wie soll man das testen :dder einzige nachteil sehe ich hierbei die app, die ist verbesserungsfähig, aber in verbindung mit der health app, ist es dann doch nicht so schlecht. Im vergleich zu der jawbone up3 und filbinger charge hr würde ich immer wieder die sony vorziehen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Technische Spielerei
  • Charge Hr oder Swr12
  • Guter Fitnesstracker mit ungeschicktem Armband

Nachteile

  • Super wenns macht, was es soll tatsächlich jedoch verbesserungswürdig
  • Nach einem Jahr Nutzung macht die Batterie schlapp
  • Für ambitionierte Sportler ungeeignet

Eigentlich erschreckend wie wenige schritte man im laufe eines büroalltages läuft. Auch die Überwachung des pulse ist an sich eine gute sache, allerdings hält der akku dann nur 2 tage. Lieder klappt bei der app für iphone nicht alles. Würde es trotzdem weiter empfehlen.

Das swr12 finde ich wirklich gut, hat leider nicht all zu viele Änderungen zum vorgänger, nur der sensor. Trotzdem immer noch gut und funktioniert einwandfrei. Würde nur gerne schwimmen messen lassen können, ging auch beim alten nicht. Der treiber hat manchmal probleme gemacht, aber auch nur wegen fehlenden content, sonst klasse.

Alles in allem ist der fitnesstracker ein nettes “spielzeug”. Jedem der nicht unbedingt einen pulsmesser braucht, rate ich zu einer günstigeren variante. Nämlich meine aktivitäten aufzeichnen. Das es nicht ganz genau jede aktivität messen kann, müßte eigentlich jedem klar sein. Obwohl ich die dazugehörige lifelog app noch sehr ausbau fähig finde, bin ich zufrieden damit.

Toller fitness tracker, mit guter verwaltungsapp. Akku hält zwei tage im normalmodus. Schaltet man die viertelstündige pulsmessung ab, sind sogar bis zu 5 tage drin. Das schlaftracking klappt auch gut und liefert eine interessante Übersicht über leicht- und tiefschlafphasen. Anbindung an google fit funktioniert gut. Das tragearmand eignet sich leider nicht dazu, es rund um die uhr am arm zu tragen, da es aus gummi ist und keine luft an den arm lässt. Hautirritationen sind die folge. Das band in schwarz und weiß kann nicht nachbestellt werden. Es wäre perfekt, wenn es alternative bänder in stoff oder leder gäbe.

Das band wurde superschnell geliefert. Zum band selbst, der wecker ist unschlagbar, es wird der schlafverlauf protokolliert und man wird nie in einer tiefschlafphase geweckt. Bewegungsmuster werden gut erkannt und wenn mal nicht, kann man das ganze nachträglich ändern. Ich kann das band weiterempfehlen.

Ich bin mit diesem band vollstens zufrieden und kann es wirklich nur weiter empfehlen allerdings habe ich mir speziell dieses band auch ausgesucht, da ich dieses während meines schwimmtrainings nutzen wollte. Dies ist leider nicht möglich, da keine garantie in salz bzw. Chlorwasser übernommen wird. Es ist also nur gegen schwitzen und bei spritzwasser wasserdicht und ungefährdet.

Passend zu meinem sony smartphone und der vorprogrammieren fitness-app habe ich mir auch dieses smart band zugelegt. Die begeisterung hielt nur einige tage. Unter dem armband entstand beim sport viel hitze wodurch sich die haut am handgelenk (trotz regelmäßigem waschen) etwas entzündet hat. Außerdem muss man das band sehr stramm tragen, weil sonst kein puls gemessen werden kann.

Habe mich nun für das swr12 statt für das charge hr entschieden. Leider braucht man für das sony zwei app’s und auch die akkulaufzeit könnte besser sein. Aber dennoch ein tolles gadget, hier meine vergleichspunkte die ich für mich herausgefunden habe und welche für mich ausschlaggebend waren. Swr12messergenauigkeitwasserfestnormaler micro-usb zum ladenschlafphasen erkennung und schlafphasenweckerwechselbänder verfügbarein/ausschaltencharge hrdisplayetagenerkennungeinfaches auslesen mit nur einer appgute akkulaufzeit.

Das gerät ist eigentlich super. Meine frau hat das gleiche band und wir vergleichen fast täglich. Allerdings bei meiner frau bricht die verbindung ständig ab. Das armband ist allerdings eine katastrophe. Selten so einen blöden verschluss gehabt. Gummi geht sehr schlecht in den metallring. Hat man ihn gerade eingefädelt, ist der gummiring im weg. Dann schiebt man den gummiring zurück, schon verliert man das armband und fängt von vorne an.

Merkmal der Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • SONY

Schnelle liferung, sah aus wie neu, obwohl retour. Zeichnet schlaf auf, herzschlag, schritte, kalorienverbrauch. Funktion für schwimmen wäre noch toll. Ansonsten toller Überblick über die aktivitäten, akku hält auch sehr gut und ist schnell wieder aufgeladen.

Es ist bisher die beste erfahrung die ich mit schrittzählern machen konnte. Da ich diabetikerin bin, kann ich zusätzlich vieles sehen, was sich bei der täglichen kontrolle positiv bei entsprechender beachtung auf meine lebensqualität auswirkt. Allerdings sollte man überlegen, ob das material des bandes verändert werden könnte. Es zeigen sich entzündungen.

Am core und seinen funktionen gibt es nichts auszusetzen -funktioniert alles laut produktbeschreibung. Das band allerdings lässt zu wünschen übrig. Umständliches an- und vorallam das ausziehenglücklicherweise passt der neue core auch in das band des vorgängermodells (swr10). Der verschlussmechanismus des swr10 ist meiner meinung nach dem des swr12 klar überlegen.

Viele negative rezensionen kann i h nicht nachvollziehen, klar ist nicht perfekt aber man bekommt was man gekauft hat. Die pulsmessung wurde verifiziert und ist +-genau, zumindest für mich genau genug. Das band ist schön dezent und speziell für schmalere handgelenke wohl eines der wenigen wo man tragen kanneinzig mit der ios app bin ich nicht ganz zufrieden, mit den ermittelten daten könnte man mehr anfangen bzw sie besser verarbeitenauch eine exportfunktion würde mir gefallen oder besser gesagt hätte ich gerne.

Recommended for people interested in their daily fitness statistics. Is not going to do magic, and is not 100% accurate. But does good calculations for your daily activities and you get to know you better in some way.

Macht genau das, was ich mir vorgestellt habe: pulsmessung und stresslevel. Alle anderen funktionen sind mir egal und brauche ich nicht. Das besondere: das ganze völlig ohne irgendwelche cloud-apps, sondern einfach nur lokal. Genau so stell ich mir nen fitnesstracker vor.

Besten Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone
Rating
4.8 of 5 stars, based on 184 reviews
Ein Kommentar
  1. Nun das ist mittlerweile mein zweites smartband2 welches ich erworben habe und kann nach nun fast dreijähriger benutzung doch ein kleines fazit ziehen. Grundsätzlich funktioniert das armband so wie es soll. Das heißt es misst puls, schritte, auto fahren, rad fahren usw. Jedoch gab es in der zeit durchaus kleinere probleme damit. Es gab (und anscheinend immer wieder) phasen wenn die software version nicht wirklich auf stand ist, immer wieder phasen wo die bluetooth verbindung nur sehr bruchstückhaft funktioniert bis überhaupt nicht. Dies scheint aber primär von schecht programmierter software zu kommen und ist kein hardwarefehler. Ungenauigkeiten gibt es gerade was die aktivitäten angeht. Schritte werden teils gar nicht, teils zuviel gezählt, laufen oder fahrrad fahren wird missinterpretiert, schlaf wird manchmal erkannt obwohl man nur auf der couch liegt und solche kleinigkeiten. Was jedoch tadellos funktioniert hat war die erkennung des pulses. Dieser war sehr exakt und gerade bei aktivitäten wie cardio training durchaus hilfreich.
    1. Nun das ist mittlerweile mein zweites smartband2 welches ich erworben habe und kann nach nun fast dreijähriger benutzung doch ein kleines fazit ziehen. Grundsätzlich funktioniert das armband so wie es soll. Das heißt es misst puls, schritte, auto fahren, rad fahren usw. Jedoch gab es in der zeit durchaus kleinere probleme damit. Es gab (und anscheinend immer wieder) phasen wenn die software version nicht wirklich auf stand ist, immer wieder phasen wo die bluetooth verbindung nur sehr bruchstückhaft funktioniert bis überhaupt nicht. Dies scheint aber primär von schecht programmierter software zu kommen und ist kein hardwarefehler. Ungenauigkeiten gibt es gerade was die aktivitäten angeht. Schritte werden teils gar nicht, teils zuviel gezählt, laufen oder fahrrad fahren wird missinterpretiert, schlaf wird manchmal erkannt obwohl man nur auf der couch liegt und solche kleinigkeiten. Was jedoch tadellos funktioniert hat war die erkennung des pulses. Dieser war sehr exakt und gerade bei aktivitäten wie cardio training durchaus hilfreich.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Ich habe schon ein smartband gekauft und war sehr zufrieden. Leider hat dieser gerät mich tierisch enttäuscht. Akku ladung hält nur 24 stunden.
  3. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Ich habe schon ein smartband gekauft und war sehr zufrieden. Leider hat dieser gerät mich tierisch enttäuscht. Akku ladung hält nur 24 stunden.
    1. Mangelhafte akkuleistung mit ständiger verschlechterung. Nach 2 jahren war der akku dann ganz kaputt. Das ist heutzutage zwar üblich, aber trotzdem immer wieder ärgerlich. Ich möchte elektronische spielsachen auch gerne mal länger als zwei jahre benutzen.
      1. Mangelhafte akkuleistung mit ständiger verschlechterung. Nach 2 jahren war der akku dann ganz kaputt. Das ist heutzutage zwar üblich, aber trotzdem immer wieder ärgerlich. Ich möchte elektronische spielsachen auch gerne mal länger als zwei jahre benutzen.
  4. Ich habe das band nun 2 jahre, leider hat es jetzt seinen “geist aufgegeben”. Es verliert oft die verbindung zu meinem smartphone und nachts setzt es jedesmal um 3. Schlafmessung also auch nicht möglich. Band lässt sich auch leider nur noch mit einem trick verbinden, nämlich einmal kurz ins ladekabel stecken, nur so über bluetooth lässt es sich nicht mehr verbinden. Habe mein problem dem händler gemeldet, die verwiesen an sony. Sony sagte app deinstallieren und neu installieren, half auch nix. Danach hat mich sony an den händler verwiesen. Der händler hat mich um einen anruf, den ich nicht getätigt habe. Band wandert demnächst in den müll.
  5. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Ich habe das band nun 2 jahre, leider hat es jetzt seinen “geist aufgegeben”. Es verliert oft die verbindung zu meinem smartphone und nachts setzt es jedesmal um 3. Schlafmessung also auch nicht möglich. Band lässt sich auch leider nur noch mit einem trick verbinden, nämlich einmal kurz ins ladekabel stecken, nur so über bluetooth lässt es sich nicht mehr verbinden. Habe mein problem dem händler gemeldet, die verwiesen an sony. Sony sagte app deinstallieren und neu installieren, half auch nix. Danach hat mich sony an den händler verwiesen. Der händler hat mich um einen anruf, den ich nicht getätigt habe. Band wandert demnächst in den müll.
  6. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Mit tätowierten armen nicht wirklich zu empfehlen. Der sensor misst nicht durch tattoowierte haut.
  7. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Mit tätowierten armen nicht wirklich zu empfehlen. Der sensor misst nicht durch tattoowierte haut.
    1. Nach nicht einmal einer woche traten folgende probleme auf. Akkulaufzeit von zirka 2 tagen auf unter einen tag gesunken, trotz empfohlener akkusparender einstellungen. Herzfrequenzerfassung funktioniert nur phasenweise. Grundsätzlich ist das band mit dem sanften wecker toll, aber die obigen gründe haben eine retournierung notwendig gemacht.
  8. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Nach nicht einmal einer woche traten folgende probleme auf. Akkulaufzeit von zirka 2 tagen auf unter einen tag gesunken, trotz empfohlener akkusparender einstellungen. Herzfrequenzerfassung funktioniert nur phasenweise. Grundsätzlich ist das band mit dem sanften wecker toll, aber die obigen gründe haben eine retournierung notwendig gemacht.
  9. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Battery running out too fast with minimum use within 2 moths of purchasevery unexpected of sony s usual products.
    1. Battery running out too fast with minimum use within 2 moths of purchasevery unexpected of sony s usual products.
  10. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Über den akku brauche ich nichts mehr zu sagen, das wurde schon mehrfach erwähnt. Desweiteren bewerte ich nur die funktionen im zusammenhang mit dem schlafphasenwecker. Ich wollte das gerät nur als schlafphasenwecker, aber es taugt maximal als pulsmesser und wecker. Zu allererst mal wird man von sony praktisch gezwungen, sich lifelog zu installieren und sony seine daten zu überlassen. Macht man das nicht, wie ich, bekommt man nur einen bruchteil der funktionalität, das kann man schon fast als marketinglüge bezeichnen. Es gibt absolut keinen technischen grund, warum die software nicht auch ohne datenweitergabe funktionieren könnte. Die schlafphasen-weckfunktion funktioniert nicht/null/nada/0, es weckt mich immer zum frühest möglichen zeitpunkt, eine glatte 6. Die vibration ist bei normaler einstellung wie ein schlag ins gesicht, da fühlt man sich doch gleich erholt am morgen. Die schwache einstellung ist wiederum sehr seicht, davon wird sicherlich nicht jeder wach, etwas dazwischen wäre sinnvoller gewesen. Das einzige wofür man sony hier loben kann, ist das armband, es lässt sich mit einer hand gut schließen und stört auch nicht in der nacht, aber das reicht nicht für eine bessere bewertung.
    1. Über den akku brauche ich nichts mehr zu sagen, das wurde schon mehrfach erwähnt. Desweiteren bewerte ich nur die funktionen im zusammenhang mit dem schlafphasenwecker. Ich wollte das gerät nur als schlafphasenwecker, aber es taugt maximal als pulsmesser und wecker. Zu allererst mal wird man von sony praktisch gezwungen, sich lifelog zu installieren und sony seine daten zu überlassen. Macht man das nicht, wie ich, bekommt man nur einen bruchteil der funktionalität, das kann man schon fast als marketinglüge bezeichnen. Es gibt absolut keinen technischen grund, warum die software nicht auch ohne datenweitergabe funktionieren könnte. Die schlafphasen-weckfunktion funktioniert nicht/null/nada/0, es weckt mich immer zum frühest möglichen zeitpunkt, eine glatte 6. Die vibration ist bei normaler einstellung wie ein schlag ins gesicht, da fühlt man sich doch gleich erholt am morgen. Die schwache einstellung ist wiederum sehr seicht, davon wird sicherlich nicht jeder wach, etwas dazwischen wäre sinnvoller gewesen. Das einzige wofür man sony hier loben kann, ist das armband, es lässt sich mit einer hand gut schließen und stört auch nicht in der nacht, aber das reicht nicht für eine bessere bewertung.
  11. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Das sony smart band 2 habe ich mir trotz durchschnittlicher bewertung gekauft, weil das produkt einfach meinen anforderungen am besten entsprach (ich habe ein sony handy mit der lifelog app,ich wollte ein herzfrequenz messgerät integriert sowie einen schrittzähler. Das messen des schlafes ist ein nettes gadget, nicht mehr). Sonstige funktionen sind für mich ohne bedeutung, da ich das armband als “motivator” und ansporn für mehr bewegung ins auge gefasst hatte. Dabei bin ich natürlich nicht der illusion erlegen, bzw. Es war klar das die werte für schritte und herzrhythmus ein ungefährer wert sind, und nicht vollendet genau, aber die richtung sollte stimmen (jedes rumschwenken kann als schritt interpretiert werden, so das beim fußball videospielen schon mal mehrere schritte “gegangen werden, obwohl man sich real nicht vom sessel weg bewegt hat;-)) dieses problem hat wohl so manche fitness-uhr oder armband und ist jetzt nicht sony spezifisch. Für den vollen preis wäre es mir zu teuer gewesen, aber ich hab ein gebrauchtes gerät für 20 euro erstanden, das eigentlich neu war (ausgepacktes gerät in einer filiale eines großen telekommunikationsunternehmens). Lieferumfang sind das armband, der core sensor, und ein kurzes ladekabel mit micro usb. Kontakt zum smartphone nimmt das armband entweder über nfc oder bluetooth sowie der smartband app auf, was bei mir kinderleicht funktionierte. Das band legt sich angenehm über das handgelenk, und ist nicht störend.
  12. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Das sony smart band 2 habe ich mir trotz durchschnittlicher bewertung gekauft, weil das produkt einfach meinen anforderungen am besten entsprach (ich habe ein sony handy mit der lifelog app,ich wollte ein herzfrequenz messgerät integriert sowie einen schrittzähler. Das messen des schlafes ist ein nettes gadget, nicht mehr). Sonstige funktionen sind für mich ohne bedeutung, da ich das armband als “motivator” und ansporn für mehr bewegung ins auge gefasst hatte. Dabei bin ich natürlich nicht der illusion erlegen, bzw. Es war klar das die werte für schritte und herzrhythmus ein ungefährer wert sind, und nicht vollendet genau, aber die richtung sollte stimmen (jedes rumschwenken kann als schritt interpretiert werden, so das beim fußball videospielen schon mal mehrere schritte “gegangen werden, obwohl man sich real nicht vom sessel weg bewegt hat;-)) dieses problem hat wohl so manche fitness-uhr oder armband und ist jetzt nicht sony spezifisch. Für den vollen preis wäre es mir zu teuer gewesen, aber ich hab ein gebrauchtes gerät für 20 euro erstanden, das eigentlich neu war (ausgepacktes gerät in einer filiale eines großen telekommunikationsunternehmens). Lieferumfang sind das armband, der core sensor, und ein kurzes ladekabel mit micro usb. Kontakt zum smartphone nimmt das armband entweder über nfc oder bluetooth sowie der smartband app auf, was bei mir kinderleicht funktionierte. Das band legt sich angenehm über das handgelenk, und ist nicht störend.
  13. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Das gerät ist ein echter motivator. Meine laufleistung hat sich in zwei monaten verdoppelt. Kopllung mit dem iphone funktioniert problemlos. Die schlaf-anzeige ist naturgemäß fehleranfällig – wenn ich abends sehr ruhig auf der couch sitze, erkennt das smartband „leichtschlaf“. Interessant ist dennoch, die eigene schlafqualität zwischen leicht- und tiefschlaf sehen zu können. Der akku hält zwei tage, was für mich ok ist.
    1. Das gerät ist ein echter motivator. Meine laufleistung hat sich in zwei monaten verdoppelt. Kopllung mit dem iphone funktioniert problemlos. Die schlaf-anzeige ist naturgemäß fehleranfällig – wenn ich abends sehr ruhig auf der couch sitze, erkennt das smartband „leichtschlaf“. Interessant ist dennoch, die eigene schlafqualität zwischen leicht- und tiefschlaf sehen zu können. Der akku hält zwei tage, was für mich ok ist.
      1. Ich hab das smartband etwa ein halbes jahr sehr regelmäßig getragen und dann nur noch unregelmäßig mal ein zwei wochen oder beim sport. Ich hatte mit verschiedenen huawei-telefonen immer wieder probleme beim koppeln, oft hat dies automatisch nicht funktioniert oder es wurden keien daten zur lifeapp übertragen. Zuletzt mit meinem samsung s8 lief aber alles problemlos. Nach längerer tragepause (seit herbs 2017) habe ich jetzt das sony smartband 2 wieder regelmäßig getragen, ca 3 wochen lang. Wie immer lade ich es nach ca. 2 tagen für einige stunden neben meinem bett, dieses mal habe ich es auf der matraze liegen lassen (nicht zugedeckt, eifnach direkt auf der matraze. Wie bereits hunderte male zuvor). Als ich einige stunden später in das schlafzimemr kam war ein gemeiner geruch im raum und ich verbrannte mir am gerät beim abziehen der usb-buchse den finger (brandblase). Das plastik war flüssig geschmolzen und in der matraze klaffte ein tiefbrauner brandfleck. Ich möchte nicht wissen was passiert wäre, wäre das smartband zu diesem zeitpunkt auf der bestimmt leichter entflammbaren bettdecke gelegen.
  14. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Ich hab das smartband etwa ein halbes jahr sehr regelmäßig getragen und dann nur noch unregelmäßig mal ein zwei wochen oder beim sport. Ich hatte mit verschiedenen huawei-telefonen immer wieder probleme beim koppeln, oft hat dies automatisch nicht funktioniert oder es wurden keien daten zur lifeapp übertragen. Zuletzt mit meinem samsung s8 lief aber alles problemlos. Nach längerer tragepause (seit herbs 2017) habe ich jetzt das sony smartband 2 wieder regelmäßig getragen, ca 3 wochen lang. Wie immer lade ich es nach ca. 2 tagen für einige stunden neben meinem bett, dieses mal habe ich es auf der matraze liegen lassen (nicht zugedeckt, eifnach direkt auf der matraze. Wie bereits hunderte male zuvor). Als ich einige stunden später in das schlafzimemr kam war ein gemeiner geruch im raum und ich verbrannte mir am gerät beim abziehen der usb-buchse den finger (brandblase). Das plastik war flüssig geschmolzen und in der matraze klaffte ein tiefbrauner brandfleck. Ich möchte nicht wissen was passiert wäre, wäre das smartband zu diesem zeitpunkt auf der bestimmt leichter entflammbaren bettdecke gelegen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Dieses smartband war am anfang perfekt fuer mein bedarf. Das war damals ein der wenigen wasserdichte produkte, die auch im schwimmbad benutzt werden konnten. Herfrequenz- und schlafmesser waren auch ok. Beide apps (smartband und lifelog) spitze. Das hat aber sehr kurz gedauert. Ich wusste, dass die batterie extrem klein war und musste schon am anfang jeden tag laden. Aber schritt nach schritt in wenige monaten musste ich immer mehr laden, sogar 2 oder 3 mal am tag, da die batterie nicht mehr als 8-10 stunden dauerte. Kundendienst von sony koennte gar nicht existieren und die welt wuerde nichts verlieren. Deswegen schlaeft jetzt das smart band 2 in einem schublade und benutzte ich ein honor band 3. Smartband viel besser, management software nicht zufriedend. Sony smart band 2 bleibt rein teoretisch sehr interessant, aber mit so eine peinliche batterie kann nicht benutzt werden.
  16. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Dieses smartband war am anfang perfekt fuer mein bedarf. Das war damals ein der wenigen wasserdichte produkte, die auch im schwimmbad benutzt werden konnten. Herfrequenz- und schlafmesser waren auch ok. Beide apps (smartband und lifelog) spitze. Das hat aber sehr kurz gedauert. Ich wusste, dass die batterie extrem klein war und musste schon am anfang jeden tag laden. Aber schritt nach schritt in wenige monaten musste ich immer mehr laden, sogar 2 oder 3 mal am tag, da die batterie nicht mehr als 8-10 stunden dauerte. Kundendienst von sony koennte gar nicht existieren und die welt wuerde nichts verlieren. Deswegen schlaeft jetzt das smart band 2 in einem schublade und benutzte ich ein honor band 3. Smartband viel besser, management software nicht zufriedend. Sony smart band 2 bleibt rein teoretisch sehr interessant, aber mit so eine peinliche batterie kann nicht benutzt werden.
  17. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Im großen und ganzen ist das swr12 schon recht gut. Es trackt nicht ganz genau aber ziemlich. Vor allem erkennt es viele aktivitäten von ganz allein und mit der lifelog-app zusammen funktioniert es gut. Es ist auch wasserdicht, hat beim schwimmen keinen schäden genommen. Schade nur, dass es kein display hat, wo man seine erfolge gleich ablesen kann. Ein ganz grosses manko ist das armband. Es ist viel zu groß ( es gibt nur l) und rutscht ständig hin und her. Vergebens habe ich versucht, es zu kürzen und dabei ist der verschluss kaputtgegangen. Ich habe den support von sony angeschrieben, aber die lassen auf sich warten.
  18. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Im großen und ganzen ist das swr12 schon recht gut. Es trackt nicht ganz genau aber ziemlich. Vor allem erkennt es viele aktivitäten von ganz allein und mit der lifelog-app zusammen funktioniert es gut. Es ist auch wasserdicht, hat beim schwimmen keinen schäden genommen. Schade nur, dass es kein display hat, wo man seine erfolge gleich ablesen kann. Ein ganz grosses manko ist das armband. Es ist viel zu groß ( es gibt nur l) und rutscht ständig hin und her. Vergebens habe ich versucht, es zu kürzen und dabei ist der verschluss kaputtgegangen. Ich habe den support von sony angeschrieben, aber die lassen auf sich warten.
  19. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Eine weile habe ich das smartband getragen, und anfangs schon gemerkt das es manchmal zu locker saß oder meist in der nacht zu fest war, sodass mein handgelenk sich entzündet hatte. Nach längeren tragen hat sich das eingespielt. Doch nach etwa einem jahr musste mein gerät ausgetauscht werden, weil der akku nicht mehr geladen hat und einige funktionen nicht mehr richtig gemessen haben. Nach knapp 1,5 jahren musste ich das gerät nun wieder zurückgeben, da die gleichen funktionsstörungen auftauchten. Danke aber amazon für die unkomplizierte rückabwicklung.
  20. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Eine weile habe ich das smartband getragen, und anfangs schon gemerkt das es manchmal zu locker saß oder meist in der nacht zu fest war, sodass mein handgelenk sich entzündet hatte. Nach längeren tragen hat sich das eingespielt. Doch nach etwa einem jahr musste mein gerät ausgetauscht werden, weil der akku nicht mehr geladen hat und einige funktionen nicht mehr richtig gemessen haben. Nach knapp 1,5 jahren musste ich das gerät nun wieder zurückgeben, da die gleichen funktionsstörungen auftauchten. Danke aber amazon für die unkomplizierte rückabwicklung.
  21. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Akkulaufzeit nach einem jahr bei. Nach zwei jahren akku defekt, ich hatte mir von sony mehr versprochen. Jedenfalls keine 80€ wert gewesen.
    1. Akkulaufzeit nach einem jahr bei. Nach zwei jahren akku defekt, ich hatte mir von sony mehr versprochen. Jedenfalls keine 80€ wert gewesen.
      1. Benutzee das smart band seit 12 tagen. + verpackung und lieferung waren in ordnung. + verbindung zum tablett und den apps war in ordnung. + bpm stimmt präzise mit alternativen geräten überein. (verglichen mit polar brustgurt und medisana pulsoximeter)- die bedienungsanleitung ist müll. – das armband erzeugt bei mir einen massiven hautausschlag. (trotz täglichem abnehmen und waschen)- bei der schrittzählung kommt es zu deutlichen abweichungen. (mitgezählt und mit csx schrittzähler verglichen. )- training auf dem ergometer wird immer der aktivität “gehen” zugeordnet.
  22. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Benutzee das smart band seit 12 tagen. + verpackung und lieferung waren in ordnung. + verbindung zum tablett und den apps war in ordnung. + bpm stimmt präzise mit alternativen geräten überein. (verglichen mit polar brustgurt und medisana pulsoximeter)- die bedienungsanleitung ist müll. – das armband erzeugt bei mir einen massiven hautausschlag. (trotz täglichem abnehmen und waschen)- bei der schrittzählung kommt es zu deutlichen abweichungen. (mitgezählt und mit csx schrittzähler verglichen. )- training auf dem ergometer wird immer der aktivität “gehen” zugeordnet.
  23. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Kommt darauf an, was man erwartet. Es ist ein funktionales, kleines gadget für personen, die es nett und einfach haben wollen, und denen ein grober Überblickt über die aktivitäten ausreicht. Als ansporn reicht das band aus. Die aufbereitung ist freundlich – bleibt aber doch grob. Schritte werden zu viel gezählt und damit auch die entfernung (eben bewegung jeder art) – besser wird es im verbund mit einem guten smartphone-gps und “permanent-modus”. Aber dann ist die batterie nach einem tag leer. Die aktivitäten werden recht gut erkannt (sogar autofahren ;-). Der puls wird wenn korrekt gezählt. Es gibt aber häufiger aussetzer, was v. Bei dem permanent-modus auffällt). Die schlafanalyse funktioniert sehr gut. Für den ambitionierten sportler, der es “ernst” meint mit der dokumentation ist das band natürlich nicht ausreichend. Ich habe den direkten vergleich zu einer preiswerten garmin forerunner 30 meiner partnerin, die wesentlich genauer arbeitet. Aber selbst die billigste gps-uhr kostet eben noch mehr als das doppelte, wirkt deutlich weniger elegant und stört mehr am arm v.
    1. 4,0 von 5 Sternen Nettes Gerät zur groben Messung der täglichen Aktivität und für die Schlafanalyse. Nix für Profi-Sportler. sagt:
      Kommt darauf an, was man erwartet. Es ist ein funktionales, kleines gadget für personen, die es nett und einfach haben wollen, und denen ein grober Überblickt über die aktivitäten ausreicht. Als ansporn reicht das band aus. Die aufbereitung ist freundlich – bleibt aber doch grob. Schritte werden zu viel gezählt und damit auch die entfernung (eben bewegung jeder art) – besser wird es im verbund mit einem guten smartphone-gps und “permanent-modus”. Aber dann ist die batterie nach einem tag leer. Die aktivitäten werden recht gut erkannt (sogar autofahren ;-). Der puls wird wenn korrekt gezählt. Es gibt aber häufiger aussetzer, was v. Bei dem permanent-modus auffällt). Die schlafanalyse funktioniert sehr gut. Für den ambitionierten sportler, der es “ernst” meint mit der dokumentation ist das band natürlich nicht ausreichend. Ich habe den direkten vergleich zu einer preiswerten garmin forerunner 30 meiner partnerin, die wesentlich genauer arbeitet. Aber selbst die billigste gps-uhr kostet eben noch mehr als das doppelte, wirkt deutlich weniger elegant und stört mehr am arm v.
      1. Ich hatte bislang den vorgänger, das swr10 im einsatz und dieses hatte mir vor allem wegen des schlaftracking und der intelligenten weckerfunktion sehr gefallen. Allerdings hat sich nach jahren die ummantelung des micro-usb ports am gerät gelöst. Es ließ sich zwar noch laden, weil besagte ummantelung dann am stecker hing und beides zusammen trotzdem gepasst hat, aber kaputt ist kaputt. Nun habe ich während der black friday woche ein günstiges swr12 ergattern können und dieses nun seit fast einer woche in benutzung. Folgend also kurz mein vergleich der beiden geräte. Schlaftracking funktioniert jetzt automatischich war ganz perplex als ich am ersten abend versucht habe, das smartband in den schlafmodus zu befördern. Wie ich beim durchblättern der anleitung bemerkt habe, gibt es diesen schlicht und einfach nicht mehr. Das gerät erkennt dies nun automatisch und das recht gut sogar.Damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet und da dies das beste feature des smartbands ist, freue ich mich umso mehr darüber.
  24. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Ich hatte bislang den vorgänger, das swr10 im einsatz und dieses hatte mir vor allem wegen des schlaftracking und der intelligenten weckerfunktion sehr gefallen. Allerdings hat sich nach jahren die ummantelung des micro-usb ports am gerät gelöst. Es ließ sich zwar noch laden, weil besagte ummantelung dann am stecker hing und beides zusammen trotzdem gepasst hat, aber kaputt ist kaputt. Nun habe ich während der black friday woche ein günstiges swr12 ergattern können und dieses nun seit fast einer woche in benutzung. Folgend also kurz mein vergleich der beiden geräte. Schlaftracking funktioniert jetzt automatischich war ganz perplex als ich am ersten abend versucht habe, das smartband in den schlafmodus zu befördern. Wie ich beim durchblättern der anleitung bemerkt habe, gibt es diesen schlicht und einfach nicht mehr. Das gerät erkennt dies nun automatisch und das recht gut sogar.Damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet und da dies das beste feature des smartbands ist, freue ich mich umso mehr darüber.
  25. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Der messintervall ist sehr groß. Wer eben mal den puls messen will ist mit diesem gerät schlecht beraten. Es eignet sich höchstens für eine trend-analyse. Das tragen des armbandes ist unangenehm. Die schweißbildung unter dem band sorgt für geringen tragekomfort. Auch wenn es nirgendwo beschrieben ist, liegt die vermutung nahe dieses armband latex-anteile enthält, weil ich nach ca. Einem monat ausschlag vom tragen des armbandes bekomme.
  26. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Der messintervall ist sehr groß. Wer eben mal den puls messen will ist mit diesem gerät schlecht beraten. Es eignet sich höchstens für eine trend-analyse. Das tragen des armbandes ist unangenehm. Die schweißbildung unter dem band sorgt für geringen tragekomfort. Auch wenn es nirgendwo beschrieben ist, liegt die vermutung nahe dieses armband latex-anteile enthält, weil ich nach ca. Einem monat ausschlag vom tragen des armbandes bekomme.
    1. Meins ging wieder retour, weil es einfach unzuverlässige werte ermittelt hat. So war der puls bei hebung des haben in einem zustand als würde man einen marathon laufen.
      1. Meins ging wieder retour, weil es einfach unzuverlässige werte ermittelt hat. So war der puls bei hebung des haben in einem zustand als würde man einen marathon laufen.
  27. Das armband habe ich jetzt seit ca einem dreiviertel jahr. Am anfang dachte ich, es wäre an sich nicht schlecht, aber mit der zeit ist es ernüchternd. Ich kann im großen und ganzen eigentlich kein gutes haar mehr an diesem armband mehr lassen. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll:- das einzig gute daran ist, dass man viel an zielen eingeben und verfolgen kann. Es fehlt nur noch die eingabe der ernährung, um dann die daten vollständig zu haben und sie in einer grafik zusammen zu führen, damit man alles auf einen blick/in einer grafik hatdie nachteile überwiegen bei weitem:- der verschluss ist an sich wie bei einer armbanduhr, jedoch löst sich immer die lasche in der der “restzipfel” des bandes verstaut werden soll, so dass ich mehrmals täglich das wieder richten muss, ansonsten stört mich der zu lange teil- selbst bei gründlicher reinigung des gesamten bandes richt es irgendwann beim tragen. Wenn man beim sport schwitzt läuft der schweiß noch zusätzlich in die Öffnung, wo der sensor (der weiße einsatz) ist. – desweiteren hat eine der dazugehörigen apps (es müssen wohlgemerkt 2 installiert werden) fast täglich updates. – um nachzusehen, wie viele schritte oder kcal oder sonstiges man bereits gemacht hat, muss man ständig ins handy reinschauen. Auch der akkustand wird nicht einfach so mal angezeigt. Wieder ins handy rein und nachsehen.
    1. Das armband habe ich jetzt seit ca einem dreiviertel jahr. Am anfang dachte ich, es wäre an sich nicht schlecht, aber mit der zeit ist es ernüchternd. Ich kann im großen und ganzen eigentlich kein gutes haar mehr an diesem armband mehr lassen. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll:- das einzig gute daran ist, dass man viel an zielen eingeben und verfolgen kann. Es fehlt nur noch die eingabe der ernährung, um dann die daten vollständig zu haben und sie in einer grafik zusammen zu führen, damit man alles auf einen blick/in einer grafik hatdie nachteile überwiegen bei weitem:- der verschluss ist an sich wie bei einer armbanduhr, jedoch löst sich immer die lasche in der der “restzipfel” des bandes verstaut werden soll, so dass ich mehrmals täglich das wieder richten muss, ansonsten stört mich der zu lange teil- selbst bei gründlicher reinigung des gesamten bandes richt es irgendwann beim tragen. Wenn man beim sport schwitzt läuft der schweiß noch zusätzlich in die Öffnung, wo der sensor (der weiße einsatz) ist. – desweiteren hat eine der dazugehörigen apps (es müssen wohlgemerkt 2 installiert werden) fast täglich updates. – um nachzusehen, wie viele schritte oder kcal oder sonstiges man bereits gemacht hat, muss man ständig ins handy reinschauen. Auch der akkustand wird nicht einfach so mal angezeigt. Wieder ins handy rein und nachsehen.
      1. Nach gut einem jahr lässt sich das smartband nicht mehr aufladen. Das messen der schlaffunktion ist seit einem halben jahr nicht mehr wirklich möglich, da das band permanent lange wachzeiten aufweist die in wirklichkeit nicht bestanden haben. Die funktion laufen taugt nichts, der gps ist so ungenau dass er im vergleich zum parallel messenden runtastic app. 20 % zuviel strecke anzeigt.
  28. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Nach gut einem jahr lässt sich das smartband nicht mehr aufladen. Das messen der schlaffunktion ist seit einem halben jahr nicht mehr wirklich möglich, da das band permanent lange wachzeiten aufweist die in wirklichkeit nicht bestanden haben. Die funktion laufen taugt nichts, der gps ist so ungenau dass er im vergleich zum parallel messenden runtastic app. 20 % zuviel strecke anzeigt.
    1. Für gewisse sportliche anforderungen ideal. Hatte nie probleme damjt und im vergleich zu den anderen perfekt für einen einsteiger oder einem aok mitglied.
  29. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Für gewisse sportliche anforderungen ideal. Hatte nie probleme damjt und im vergleich zu den anderen perfekt für einen einsteiger oder einem aok mitglied.
    1. 9 monaten habe ich dieses smartband im dauergebrauch und bin eigentlich sehr zufrieden damit, bis aufdie zwischenzeitlichen aussetzter, in denen mal die pulsmessung nicht mehr funktioniert oder das smartband gar nichterkannt wird oder pkw-fahrten nicht mehr aufgezeichnet werden. . Sehr negativ finde ich auch die sehr kurze akkulaufzeit von ca 20 stunden im normalmodus inkl. Stamina beim akkustand ab 10 %. In den ersten 3 wochen hat der akku immerhin fast 2 tage gereicht. . Update:bei mir ist der akku im normalmodus mittlerweile alle 2 – 3 stunden leer,nach dem ladevorgang ist das teil oft “tot”, reagiert und verbindet sich nicht,muss dann wiederholt ans ladegerät angeschlossen und manuell betätigt werden, dann geht es (noch) irgendwann wieder. Ich habe sony smartphones , daher war das smartband anfangs ideal, leider zu schnell unbrauchbar.
      1. 9 monaten habe ich dieses smartband im dauergebrauch und bin eigentlich sehr zufrieden damit, bis aufdie zwischenzeitlichen aussetzter, in denen mal die pulsmessung nicht mehr funktioniert oder das smartband gar nichterkannt wird oder pkw-fahrten nicht mehr aufgezeichnet werden. . Sehr negativ finde ich auch die sehr kurze akkulaufzeit von ca 20 stunden im normalmodus inkl. Stamina beim akkustand ab 10 %. In den ersten 3 wochen hat der akku immerhin fast 2 tage gereicht. . Update:bei mir ist der akku im normalmodus mittlerweile alle 2 – 3 stunden leer,nach dem ladevorgang ist das teil oft “tot”, reagiert und verbindet sich nicht,muss dann wiederholt ans ladegerät angeschlossen und manuell betätigt werden, dann geht es (noch) irgendwann wieder. Ich habe sony smartphones , daher war das smartband anfangs ideal, leider zu schnell unbrauchbar.
  30. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Ich trage das smartband 2 swr12 jetzt seit fast genau 10 monaten und das fast 24 h am tag. Das smartband ist nicht perfekt, aber gut. Wenn man nicht unbedingt drauf besteht, dass die messungen zu 100% genau sind, dann wird man mit dem smartband zufrieden sein. Manchmal sind die auswertungen auch lustig. Wenn ich einen einkaufswagen schiebe oder zwei tüten trage, dann wird das vom core als autofahren ausgelegt. Die messungen (schrittzähler, herzfrequenz und schlaf) sind für mich ca. So wie ich es empfinde, ist die messung der herzfrequenz ziemlich genau. Stresssituationen, sport und ruhephasen werden als solches auch gemessen. Ab und zu sitzt das band nicht richtig am handgelenk und dann misst der core gar nichts, aber das passiert selten. Ich reinige das core regelmäßig, damit die messungen genauer bleiben. Gut gefällt mir die smart funktion des bands. Auch wenn das handy stumm geschalten ist, informiert der tracker über jede eingehende nachricht oder anruf.
  31. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Ich trage das smartband 2 swr12 jetzt seit fast genau 10 monaten und das fast 24 h am tag. Das smartband ist nicht perfekt, aber gut. Wenn man nicht unbedingt drauf besteht, dass die messungen zu 100% genau sind, dann wird man mit dem smartband zufrieden sein. Manchmal sind die auswertungen auch lustig. Wenn ich einen einkaufswagen schiebe oder zwei tüten trage, dann wird das vom core als autofahren ausgelegt. Die messungen (schrittzähler, herzfrequenz und schlaf) sind für mich ca. So wie ich es empfinde, ist die messung der herzfrequenz ziemlich genau. Stresssituationen, sport und ruhephasen werden als solches auch gemessen. Ab und zu sitzt das band nicht richtig am handgelenk und dann misst der core gar nichts, aber das passiert selten. Ich reinige das core regelmäßig, damit die messungen genauer bleiben. Gut gefällt mir die smart funktion des bands. Auch wenn das handy stumm geschalten ist, informiert der tracker über jede eingehende nachricht oder anruf.
    1. Endlich kann ich mein herzschlag messen ob ich bei der arbeit bin oder fahrrad fahre oder im bett liege. Schade eigentlich das das akku nach 2 tagen schnell leer gehtansonsten gefällt mir das gerät.
  32. Rezension bezieht sich auf : Sony Mobile Smartband 2 tracker of activity for smartphone

    Endlich kann ich mein herzschlag messen ob ich bei der arbeit bin oder fahrrad fahre oder im bett liege. Schade eigentlich das das akku nach 2 tagen schnell leer gehtansonsten gefällt mir das gerät.

Kommentare sind geschlossen.